Werden Sie Spender_in oder Sponsor_in:

Nur ein Teil des Geldes, das wir für unsere Dienstleistungen, Angebote und Projekte benötigen, kommt aus öffentlichen Mitteln. Um die Vielfalt der Angebote zu sichern , welche neben verschiedenen Beratungs- und Unterstützungsangeboten, bspw. auch Workshop- und Vortragsangebote beinhalten, ist die AIDS-Hilfe Kassel auf Zuwendungen und Spenden angewiesen. So könnten ohne die selbst aukquirierten Mittel durch Mitgliedsbeiträge, Spenden, Bußgeldzuweisungen und zweckgebundene Projektmittel annähernd die Hälfte der Angebote im präventiven und psychosozialen Bereich nicht stattfinden.

Schon 100,- € reichen so bspw. aus:

  • … um die für verschiedene Präventions-Aktionen benötigten Kondome vier Monate lang bereitzustellen oder
  • … die Kochgruppe für Menschen mit HIV für sechs Wochen mit Nahrungsmittel auszustatten.

Unterstützen Sie die AIDS-Hilfe Kassel durch Ihre Spende auf unser Konto

Kasseler Sparkasse
IBAN: DE27 5205 0353 0200 0069 56
BIC: HELADEF1KAS

… oder schicken Sie uns eine Einzugsermächtigung. Diese finden Sie hier zum Download.

…oder nutzen Sie ganz unkompliziert Paypal.


Wenn Sie uns ihre Adresse hinterlassen, erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenbescheinigung, die Sie steuerlich geltend machen können. Paypal-Spenden sind übrigens für Sie nicht gebührenpflichtig. Sie wählen somit ein kostenfreies Zahlungsmittel.


Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Geschäftsstelle und/oder bei unseren Mitarbeiter_innen.