T*räumchen Treff in Präsenz

Bist Du zwischen 15 und 27 Jahre alt? Dann möchten wir Dich ganz herzlich zum T*räumchen Treff einladen!
Zum ersten Mal seit Langem wollen wir uns in Präsenz treffen. Damit das möglich ist, beachte unbedingt unser Hygiene-Konzept.

Unser Treffen bietet die Möglichkeit, neue Leute kennen zu lernen, die Dich selbstverständlich so nehmen wie Du bist. Das Treffen ist ein offener Raum, um sich auszuprobieren, Neues zu lernen, und Freude an Gemeinsamkeiten und Unterschieden zu teilen.
Leiten wird die Gruppe ein*e Berater*in des T*räumchen-Teams und eine ehrenamtliche Person, die euch auch für Fragen zur Verfügung stehen werden.

Weil wir uns wünschen, dass alle gut durch die Weihnachtszeit kommen, haben wir uns für dieses Treffen das Thema ‚Alltag Erleichtern‘ überlegt.

Wir haben Beispiel-Modelle von z.B. Packern, Bindern und Tucking-Unterwäsche vorbereitet, damit ihr euch selber mit ein paar Möglichkeiten vertraut machen könnt. Vor allem allem aber wollen uns über unsere eigenen Tipps und Tricks austauschen, die unseren Alltag erleichtern.
Also: Was macht Dir Freude? Womit fühlst Du Dich wohl? Was hilft Dir, wenn Du Dich gerade nicht wohl fühlst?
Unabhängig davon, ob Du Dysphorie erlebst oder nicht, freuen wir uns sehr, wenn Du Deine eigenen Erfahrungen in der Gruppe teilen möchtest.

 

 

Anmeldungen unter kontakt@traeumchen-kassel.de.


Bei der Gelegenheit kannst Du uns auch gerne mitteilen, wie wir Dir vorab den Zugang zu den Räumen, mental oder physisch, erleichtern können.

Das Treffen wird auf deutscher Lautspache stattfinden, ausser es ist für die Teilnehmer*innen einfacher, eine andere Sprache zu sprechen. Wir gehen nicht davon aus, dass es allen Leuten gleich leicht fällt, Deutsch zu sprechen. Deswegen werden wir beim Treffen selber besprechen, welche Geschwindigkeiten und Kommunikationswünsche wir haben.
Hygiene-Konzept:

Aus Pandemie-Gründen haben wir die Teilnehmer*innen Zahl auf 5 Leute beschränkt, sodass wir uns nur zu maximal 7 Leuten in unseren Räumen in der Motzstrasse 1 treffen können.
Weil es so wenige Plätze gibt, wird es eine Warteliste geben.
Falls Du also nicht teilnehmen kannst, gib uns bitte so früh wie möglich Bescheid.

Damit alle sich auch wohl und sicher fühlen, halten wir uns ausserdem an die 2G-Regel (genesen oder geimpft) und testen uns selbst vorher oder vor Ort.

Bitte bring dafür unbedingt Deinen Impf-Nachweis mit. Solltest Du selber keinen Selbsttest haben, können wir Dir auch einen anbieten.