Terassengespräch „Schwule*Queere Elternschaft“

Die AIDS-Hilfe Kassel lädt zum Terassengespräch „Schwule*Queere Elternschaft.

Zu Gast: Thorsten von ICH WEISS WAS ICH TU

Am Freitag, 20. August 2021

Um 19:00 Uhr

In der Wandelbar, Schönfelder Str. 41A, 34121 Kassel

 

Inhalt:

Wir sprechen mit euch über die Herausforderungen der Familiengründung und Elternschaft als schwule und queere Menschen. Dabei zeigen wir euch die möglichen Wege vom Kinderwunsch bis zur tatsächlichen Umsetzung auf. Wir informieren euch außerdem über Hürden und nach wie vor bestehende Diskriminierungen – genauso wie über aktuelle, positive Entwicklungen und Gerichtsentscheidungen.

Mit dabei ist auch Thorsten von der Kampagne ICH WEISS WAS ICH TU der Deutschen Aidshilfe. Thorsten wird euch von seinen Erfahrungen als „Regenbogen-Daddy“ erzählen. Seine Tochter wuchs bei ihm und seinem Partner sowie der leiblichen Mutter und ihrer Partnerin auf. Mittlerweile ist seine Tochter ein Teenager. Thorsten gibt euch einen Einblick in den Alltag einer Regenbogen-Familie aus erster Hand. Er weiß von vielen positiven Erfahrungen aber auch manch negativer Reaktion aus der Gesellschaft zu berichten.

Selbstverständlich wird es auch ausreichend Raum für Eure ganz speziellen Fragen zum Thema queerer Elternschaft und Familiengründung geben.

Wir vom Team der AIDS-Hilfe Kassel freuen uns auf ein spannendes und informatives Terassengespräch mit euch.