Tadaaa: Regenbogen-Community-Masken

Unser Soli-Projekt aus der Community, für die Community  🌈😷 
Unsere Masken werden von Menschen aus der nordhessischen Regenbogen-Community genäht, die derzeit von Verdienstausfällen auf Grund der Pandemie betroffen sind. Mit toller Unterstützung der Hannchen-Mehrzweck-Stiftung (Danke! <3) können wir unseren Näher*innen 5€ pro Maske bezahlen.
Du kannst dennoch eine Behelfsmaske kostenlos erhalten oder einen Betrag deiner Wahl dafür spenden.
Die Spenden werden ohne Abzüge in die Herstellung neuer Masken investiert und unterstützen damit die Näher*innen und Menschen, die sich keine Behelfsmaske leisten können.
Spenden kannst Du unter dem Verwendungszweck
„Pridemaske“ an:
AIDS-Hilfe Kassel e.V. | Kasseler Sparkasse
IBAN: DE27 5205 0353 0200 0069 56
BIC: HELADEF1KAS
Du möchtest gerne spenden und fragst Dich, welcher Betrag fair wäre?
Die Näher*innen bekommen 5€ Honorar pro Stück. Eine Behelfsmaske kostet etwa 1€ Materialkosten. Also kostet eine Maske etwa 6€. 
Im Verlauf des Projektes haben wir noch wunderschöne Stoffe von queeren Designer*innen für euch. Aber dazu später mehr. 
Fühlt euch jedoch nicht schlecht, wenn ihr nicht spenden könnt.  Wir geben euch die Behelfsmasken auch gerne gratis raus. :)
Doch nun die wichtigste Frage:
Wie kommt ihr denn eigentlich an die tollen Masken?
Ruft während der Geschäftszeiten die 0561/97975910 an und verabredet entweder eine kontaktlose Abholung oder gebt eure Adresse für den Versand durch.
Wenn ihr eine Schnitt- oder Designauswahl treffen wollt, beantwortet die Fragen aus dem beigefügten Foto und schickt es an regenbogenhilfe@kassel.aidshilfe.de
Wir melden uns dann bei euch.
Bleibt gesund.