Selbstverteidigungskurs von T*räumchen für trans*, inter* und nicht-binäre Personen

Trotz der gesellschaftlichen Entwicklung in den letzten
Jahren, sind queere Menschen immer noch viel zu oft Ziel
von LGBTQIA+ feindlichen Aggressionen.
Deshalb freuen wir uns sehr, Euch jetzt dieses Angebot
machen zu können: Am Donnerstag, den 13.01.22 startet
unser neuer Selbstverteidigungskurs!
Worum geht es?
Es geht darum, in einem geschützten Raum Techniken zur
Selbstverteidigung zu erlernen und das eigene
Selbstbewusstsein zu stärken.
Außerdem werden wir Übungen zur Selbstbehauptung und
Ausdauer machen.
Für wen ist der Kurs?
Der Kurs richtet sich hauptsächlich an trans*, inter* und
nicht-binäre Personen.
Vorerfahrungen sind nicht nötig, deshalb seid ihr herzlich
eingeladen, euch zu trauen und auszuprobieren 🙂
Wann und wo findet der Kurs statt?
Wöchentlich immer Donnerstags von 17.30-19.00
(Falls notwendig, sind auch Online-Treffen möglich)
Hygiene-Vorschriften:
Auf Hygiene-Vorschriften wird geachtet.
Vor dem Training werden vor Ort Schnelltests durchgeführt
Anmeldung: per Mail an
selbstverteidigungskurs@traeumchen-kassel.de
Wir freuen uns auf Euch!