Queerfilm Kassel: Neubau

Queerfilm am Mittwoch, 15. September 2021 um 18:30 Uhr
„Sommer in der Brandenburger Provinz. Markus ist hin- und hergerissen zwischen der Liebe zu seinen pflegebedürftigen Omas und der Sehnsucht nach einem anderen Leben in Berlin. In Tagträumen erscheint ihm immer häufiger eine Schar schillernder Dämonen als Vorboten einer queeren urbanen Wahlfamilie, die ihn aus seiner Einsamkeit befreit. Als er sich in Duc verliebt, wird alles noch komplizierter. Denn eigentlich stehen in Markus’ Neubauwohnung schon die gepackten Kisten für den Umzug in die große Stadt.“ (Salzgeber)
Deutschland, 2020
Ein Film von Johannes M. Schmit
Mit: Tucké Royale, Monika Zimmering, Jalda Rebling, Minh Duc Pham u.a.
Sprache: Deutsch
81 Minuten
Es gelten die üblichen Preise der Filmladen/ Bali/ Gloria-Kinos

Aufgrund der aktuellen Hygienerichtlinien können wir leider nur einen kleinen Teil der Plätze besetzen. Reservieren lohnt sich!
Dies führt auch dazu, dass unsere Vorstellungen nicht mehr kostendeckend organisiert werden können. Die Queerfilm-Redaktion freut sich daher sehr über Spenden.