Neues zu HIV, Therapiestrategien, CROI und Neues zu Corona

Ort: Aids-Hilfe Kassel
Datum & Uhrzeit: 09.06.2022
18- ca. 20 Uhr

Referent: Siegfried Schwarze
Moderation: Annette Piecha

 

Die letzten zwei Jahre haben wir uns sehr viel mit dem Corona beschäftigen müssen. Aber auch zu HIV gibt es Neues zu berichten.
In diesem Workshop geht es daher um ein Update zu Neuigkeiten rund um HIV und die HIV-Therapie, ebenso können aktuelle Fragen zu Corona besprochen werden.

Es wird die Möglichkeit geben, dass ihr eure konkreten Fragen einbringen könnt.

Mögliche Themen können sein (je nach Interesse der Teilnehmenden):

  • Neue Therapiestrategien bei HIV: Neue Wirkstoffe, Zweifachkombinationen, Depotspritze – und was kommt danach?
  • Was tun bei neuen Nebenwirkungen, bei Gewichtszunahme oder Schlafstörungen?
  • Wie geht es weiter mit Corona? Brauchen wir weitere Impfungen? Wie ist das Risiko für
  • Menschen mit HIV?
  • Warum ging das mit der Impfung bei Corona so schnell und bei HIV warten wir seit 40 Jahren darauf? Wie sieht es in Zukunft aus?
  • Wo bleibt die Heilung von HIV?

Der Workshop findet in der Aids-Hilfe Kassel statt. Es gibt Getränke und ein paar Snacks. Du kannst dich anmelden, indem du eine Mail an barbara.passolt@kassel.aidshilfe.de schickst. Gerne kannst du dich auch telefonisch melden unter 0561/97975915 oder 01590/ 46 97 544.

Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

 

 

 

 

 

POSITIVER RAUM wird ermöglicht durch einen Finanzierungspool
der drei forschenden Arzneimittelhersteller (in alphabetischer Reihenfolge):
Gilead Sciences GmbH; MSD Sharp & Dohme GmbH; ViiV Healthcare