Voguing Tanz-Workshop CSD|Pride Kassel

Voguing ist eine Tanzstil, bei dem Freiheit, Kreativität, Vielfalt und der gegenseitige Respekt im Vordergrund stehen. In der afroamerikanischen und Latino LGBTQ Szene in Harlem-New York der 60er Jahre entstanden, war „Voguing“ eine Möglichkeit, sich kreativ und frei auszudrücken.

In diesem Workshop lernt ihr die Basics kennen, welche neben Runway und Posing die sogenannten „5 Elements“ sind: Handsperformance, Catwalk, Duckwalk, Spin & Dip, Floorperformance. Ziel ist es, sich mit Hilfe dieser Elemente zu präsentieren, experimentieren, improvisieren und der Kreativität freien Lauf zu lassen.

Zero absolvierte seine Tanzausbildung an der Akademie für zeitgenössischen Tanz in Berlin. Als Tänzer und Choreograf ist er deutschlandweit tätig. Er war Gründungsmitglied des „House of melody“, der ersten Kompanie, die das Voguing hierzulande erfolgreich etabliert hat.

Der Workshop ist kostenlos & open for all genders.
Anmeldung unter: zora-bleibt@riseup.net

Wann? 17.8.2019 17-19 Uhr
Wo? Malala Mädchenzentrum, Mittelgasse 22 , Kassel

 

Finanziert wird die Veranstaltung von dem LSBT*IQ Netzwerk Nordhessen. Dieses  Kooperationsprojekt der AIDS-Hilfe Kassel e. V. und dem Arbeitskreis Gemeindenahe Gesundheitsversorgung – AKGG gGmbH wird gefördert durch das Hessische Sozialministerium.