Vielfalts-Verstärker*in 2019

Die Initiative „Offen für Vielfalt“ hat am vergangenem Dienstagabend auf der Hessenkampfbahn sechs gemeinnützige Projekte, die sich in der Region Kassel für Vielfalt, Weltoffenheit, Toleranz oder gegenseitigen Respekteinsetzen, ausgezeichnet. Als Testimonials fungierten Persönlichkeiten aus der Kasseler Kultur, Politik und Gesellschaft, die vor Ort die Preise in den Dimensionen Alter, geschlechtliche Identität, sexuelle Orientierung, Religion und Weltanschauung, Behinderung sowie ethnische Herkunft überreichten.

(von links nach rechts) Dr. Sylke Ernst, Ira Belzer, Qle Dohrendorf, Michael Sasse

Wir, als AIDS-Hilfe Kassel, freuen uns sehr darüber für unser Projekt der Trans*Beratung die Auszeichnung als „Vielfalt-Verstärker*in 2019“ in der Dimension geschlechtliche Identität der Stadt und Region Kassel erhalten zu haben und bedanken uns bei allen Unterstützer*innen!

Mehr Infos zur Initiative „Offen für Vielfalt“ findet ihr unter: https://offenfuervielfalt.de/