Termine der Schwulen Väter 2018

http://aidshilfe-kassel.de/wp-content/uploads/2016/05/SV-Logo_schwarz.gifSchon seit 2015 treffen sich in unseren Räumen einmal monatlich die Gruppe Schwulen Väter Kassel.

Immer wieder stellt sich die Frage: brauchen wir so etwas wirklich? Warum? Wer sind diese Männer? Einerseits die politischen Fortschritte und dann andererseits wieder so etwas? Wie passt das zusammen?

Viele Männer, mehr als mensch glauben mag, haben einen Lebensentwurf begonnen, der hetero-orientiert mit Frau und Kindern lebt. Warum diese Entscheidungen gefallen sind, ist sehr vielschichtig zu beantworten und führt an dieser Stelle zu weit. In jedem Fall tragen Sozialisation und Diskriminierungspotential einen erheblichen Anteil dazu bei. Oft entscheiden sich diese Männer trotz ihres Wissens um ihre eigentlichen Bedürfnisse dazu, manchmal haben sie einfach noch keine Idee davon.

Doch die Zeiten ändern sich und viele Männer erkennen irgendwann, dass sie sich nicht verleugnen können; nicht mehr – nicht länger! Dann beginnt die Dramaturgie des Outings und meist in der Folge, das Drama der Trennung in der Familie.

Hier kommt unsere Gruppe der „schwulen Väter“ ins Spiel. Männer, die eben diesen Bruch in ihrer Biographie erfahren, treffen auf Männer, die diese Erfahrung bereits gemacht haben, vielleicht bereits verarbeitet haben, in jedem Fall mannigfaltige Geschichten darum zur Partizipation bereit halten.

Das Anliegen dieser Gruppe ist nicht, zu wissen, was richtig ist. Vielmehr geht es darum, da zu sein, ein offenes Ohr zu schenken, bei Bedarf auch eine Schulter anzubieten und eben aus dem Erlebten zu berichten und damit aufzuzeigen, dass es nicht die eine Wahrheit gibt, sondern, dass jede Situation, jede Konstellation in ihrer Individualität betrachtet werden muss und nach eben solchen Lösungen gerungen werden sollte.

Es geht um das Gefühl, mit dieser dramatischen Situation nicht allein zu sein, zu bleiben und um die Möglichkeit, in dieser Situation ein Gefühl davon zu bekommen, dass es immer wieder auch neue Perspektiven geben wird.

Ihr seid herzlich eingeladen – also traut Euch und kommt zu uns. Allein geht man ein!

Einmal monatlich treffen wir uns am Mittwoch Abend um 19 Uhr in den Räumen der AIDS-Hilfe, Motzstraße 1 in 34117 Kassel. Bei Fragen stehen wir Dir gerne zur Verfügung.

E-Mail-Adresse: info@schwulevaeter-kassel.de

Telefon: 0170 4901437, Ansprechpartner: Jürgen

Die kommenden Termine für das Jahr 2018 sind:

  • Mittwoch, 30. Mai 2018 um 19 Uhr
  • Mittwoch, 27. Juni 2018 um 19 Uhr
  • Mittwoch, 25. Juli 2018 um 19 Uhr
  • Mittwoch, 22. August 2018 um 19 Uhr
  • Mittwoch, 19. September 2018 um 19 Uhr
  • Mittwoch, 17. Oktober 2018 um 19 Uhr
  • Mittwoch, 14. November 2018 um 19 Uhr
  • Mittwoch, 12. Dezember 2018 um 19 Uhr